AKUPUNKTUR

Die Akupunktur ist eine sehr alte aus China kommende Behandlungsmethode, bei der durch das Setzen von dünnen Nadeln an bestimmten Körperpunkten, sog. Akupunkturpunkten, mannigfaltige Wirkungen auf Erkrankungen und Störungen des Bewegunsapparates, aber auch innerer Organe und teilweise auch der Psyche erzielt werden können.

Beispiele für Einsatzgebiete der Akupunktur:

  • Beschwerden des Bewegungsapparates
  • Funktionsstörung innerer Organe
  • Gesichtslähmung
  • neurologische Erkrankungen
  • bei funktionellen Durchblutungsstörungen, Einschlafstörung, als Unterstützung bei Raucherentwöhnung und Gewichtsabnahme, Regelbeschwerden
    u.v.a.m.